Vielleicht kennen Sie Albert Hofmann als Erfinder von LSD. Aufgrund seiner Rolle bei der Synthese dieses unglaublichen Moleküls könnte Albert Hofmann als einer der einflussreichsten Menschen des letzten Jahrhunderts angesehen werden.

Ohne seine Arbeit wäre die Hippie-Bewegung der 60er Jahre niemals aufgetreten, und die Gegenkultur, wie wir sie kennen, wäre völlig anders. Seine Arbeit führte auch zur Entwicklung anderer Lysergamide wie LSZ.

In den Büchern von Albert Hofmann werden einige der interessantesten Geschichten seines Lebens sowie einige seiner anderen Errungenschaften und Errungenschaften erzählt. Die Erfindung von LSD war sicherlich einer seiner wichtigsten Beiträge. Das heißt aber nicht, dass er nichts anderes getan hat.

Über Albert Hofmann

Albert Hofmann war ein Schweizer Chemiker, geboren am 11. Januar 1906, der am 29. April 2008 im reifen Alter von 102 Jahren starb. Hofmann wird vor allem die Entdeckung von Lysergsäurediethylamid (LSD) zugeschrieben, die er erstmals 1938 vollbrachte.

Er war auch der erste, der die Substanz einnahm, was ihn zu einem der ersten (synthetischen) psychedelischen Entdecker machte. Das war erst 5 Jahre nach seiner ursprünglichen Synthese der Substanz. Er kam zu dem Schluss, dass LSD eine Reihe wichtiger psychiatrischer Anwendungen hat und für medizinische Zwecke untersucht werden sollte.

Albert Hofmanns erste echte Erfahrung mit LSD führte zu dem, was wir derzeit als “Fahrradtag” bezeichnen. Nachdem er später eine enorm hohe Dosis LSD eingenommen hatte, war er von den Auswirkungen überwältigt.

Er musste seinen Assistenten bitten, ihm zu helfen, mit dem Fahrrad nach Hause zu fahren. Als er zu Hause ankam, verbrachte er den Rest des Tages weitgehend auf der Couch. Sein Nachbar kam vorbei, um ihm Milch zu bringen und nach ihm zu sehen, aber er sah sie, zufolge Berichten, nicht als die freundliche Frau die sie war, sondern als eine böse Hexe, die entschlossen war Unglück zu bringen.

Nach seiner Erfahrung und der Erkenntnis, dass er viel zu viel von der Substanz konsumiert hatte, beschloss er, einen neuen Forschungszweig mit stabileren Mengen an LSD zu eröffnen. Seine Forschung dauerte mehrere Jahre, bis die Gegenkulturbewegung der 1960er Jahre LSD in die Hände bekam und begann, die Forschung auf beispiellosem Niveau voranzutreiben.

Albert Hofmann Bücher

Albert Hofmann hat im Laufe seiner Jahre eine Reihe von Büchern geschrieben. Er war auch ein wichtiger Mitwirkender an einigen Büchern, die das Leben derer, die sie lasen, veränderten. Einige seiner beliebtesten sind:

LSD: My Problem Child, ein Buch über seine Probleme nach der Produktion von LSD sowie sein ganzes Leben. Es ist ein gutes Buch für alle, die ein genaues Bild von Hofmanns Leben haben möchten.

Plants of the Gods, ein Buch, das sich mit dem rituellen Gebrauch psychoaktiver Pflanzen befasst. Dieses Buch untersucht die vielen Einflüsse, die psychoaktive Pflanzen auf die Gestaltung der Kulturen verschiedener Menschen im Laufe der Geschichte des Planeten hatten.

Insight / Outlook war eines von Hofmanns Originalstücken. Dieses Buch befasst sich mit der Wahrnehmung der Realität und verschiedenen Perspektiven.

The Road to Eleusis: Unveiling the Secret of the Mysteries. Das ist eines der tiefgreifenderen Bücher, an denen Hofmann beteiligt war, obwohl es nicht nur seine Arbeit war. Es zielt darauf ab, das Geheimnis der Mysterien anzusprechen, die bei Eleusis in Griechenland durchgeführt wurden. Das Buch sammelt die Forschungen und Arbeiten von Hofmann sowie eines berühmten Mykologen und Historikers, um zu diskutieren, ob der heilige Trank, der Mitgliedern der Initiation gegeben wurde, psychedelische Verbindungen enthielt oder nicht.

Albert Hofmann FAQ

Albert Hofmann war ein sehr interessanter Mann, der ein produktives Leben führte. Jeder, der von ihm gehört hat oder sich für die Geschichte von LSD interessiert, möchte zweifellos ein paar Fragen beantwortet haben. Hier sind einige der häufigsten Fragen zum Mann.

Wer ist Albert Hofmann?

Sie könnten denken, dass jemand so berühmt wie Hofmann aus einer bekannten oder wohlhabenden Familie stammt, aber das ist nicht der Fall. Hofmanns Familie kam nicht aus Geld, sondern aus dem Gegenteil. Trotzdem erlebte Hofmann eine idyllische Kindheit in der Natur in der Region Baden, Schweiz.

Nachdem sein Vater krank geworden war, suchte er Arbeit, um seine Arztrechnungen bezahlen zu können. Er begann Chemie zu praktizieren und erwies sich als Experte. Das führte dazu, dass er einer der bekanntesten Chemiker der Welt wurde.

Was hat Albert Hofmann erfunden?

Im Allgemeinen sind Chemiker in der Chemiewelt nicht dafür akkreditiert, Dinge zu „erfinden”. Sie sind vielmehr dafür akkreditiert, bestimmte Kombinationen von Molekülen oder Atomen zu entdecken, die bestimmte Funktionen erzeugen. Im Wesentlichen sind die Moleküle in der Natur immer von Natur aus möglich. Die Aufgabe des Chemikers besteht einfach darin, die verschiedenen Kernkomponenten zusammenzufügen, um herauszufinden, was funktioniert.

Hofmann war jedoch dafür bekannt, eine Reihe verschiedener Verbindungen zu entdecken. Hofmanns mit Abstand bekannteste Entdeckung ist LSD. Er entdeckte jedoch eine Reihe anderer Verbindungen, für die er viel Lob erhielt.

Er war auch der erste Chemiker, der eine Reihe populärer Psychedelika isolierte, die in der Natur vorkommen. Nach der Entwicklung von LSD war Hofmann von natürlichen Pflanzenpsychedelika fasziniert und begann mit der Extraktion und Isolierung der Wirkstoffe. Einige seiner beliebtesten Erfindungen sind:

  • Methergine ist ein Medikament zur Behandlung von postpartalen Blutungen. Wie LSD wird dieses Medikament aus dem Mutterkornpilz synthetisiert.
  • Hoffman war der erste, der Psilocybin und Psilocin, die halluzinogenen Substanzen in Zauberpilzen, isolierte und extrahierte. Er war auch derjenige, der diese Verbindungen benannte.
  • Hoffman entdeckte 1960 auch LSA in Morning Glory-Samen. LSA wird häufig als LSD-ähnliche Substanz angepriesen, ist jedoch deutlich milder.
  • Hofmann entdeckte 4-AcO-DET, ein synthetisches Tryptamine, das erstmals 1958 im Sandoz-Labor hergestellt wurde. Die Synthese für diese Verbindung wurde seitdem in Alexander Shulgins Buch TiHKAL beschrieben.
  • Hydergine ist ein Medikament gegen Demenz, das die Blutgefäße im Körper erweitert und ebenfalls von Hofmann entdeckt wurde.
  • Dihydergot, eine weitere von Hofmann entdeckte und aus Mutterkorn gewonnene Verbindung, wird zur Behandlung von Migräne eingesetzt.

Wann hat Albert Hofmann LSD entdeckt?

Hofmann entdeckte LSD erstmals 1938, aber die Verbindung wurde von Forschern der Universität einige Jahre lang ignoriert. Es wurde ursprünglich für nutzlos gehalten.

Hofmann kehrte 1943 aus einer Laune heraus 5 Jahre später zum compound zurück. Er berichtete später, dass die Welt aufgrund des Krieges eine Bewusstseinsveränderung brauchte und dass LSD diese Veränderung war. Seine Entscheidung, zu seiner Forschung zurückzukehren, war Teil des universellen Bedürfnisses nach bewusster Verbesserung.

Fazit

Albert Hofmann ist eine der wichtigsten Figuren des letzten Jahrhunderts. Seine Erfahrung und seine Erforschung auf dem Gebiet der Chemie ebneten im Alleingang den Weg für eine ganze Gegenkulturbewegung (unabhängig davon, ob das seine Absicht war oder nicht) und er öffnete die Türen zu neuen Wegen der therapeutischen Forschung.

Hoffman ist inzwischen verstorben, aber seine Forschungen und Entdeckungen leben weiter. Dank Hoffman, einer lebendigen und florierenden Gemeinschaft von Chemikern, Forschern und Enthusiasten, wird seine Arbeit weiterhin auf ein Niveau gebracht, von dem er nie geträumt hätte.

Hoffman sprach vor seinem Tod von seiner Missbilligung des weltweiten Verbots von LSD. Er würde sich zweifellos freuen, von den jüngsten Entwicklungen auf der ganzen Welt zu erfahren, die die Akzeptanz und Verbreitung von LSD und anderen Psychedelika als Medizin fördern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

1 Kommentar zu „Albert Hofmann und die Erfindung des LSD“

  1. Pingback: LSD Blotters - Ein Überblick : LSD bestellen online Dropper Depot

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sign up to receive 10% OFF and the latest news